Unser Jahresausflug 09.09.2017

Der Morgen war zwar verregnet, aber wir waren bester Laune am
Treffpunkt Bahnhof Rhade.
Pünktlich fuhr uns der Zug in Richtung Essen-Bredeney und wir konnten
es kaum glauben, Ankunft Baldeney See, Villa Hügel, die Sonne schien.
Erst einmal wurde ein ausgiebiger Spaziergang durch den super gepflegten Park
der Villa Hügel unternommen, um anschließend das Haus zu besichtigen.
Die Führung stand unter dem Titel “Frauenpower in der Villa Hügel” und
wir hörten alle sehr gespannt unserem Führer zu. Er brachte uns dieses
Thema sehr kompetent und ausgiebig rüber und es kam in keiner Weise
Langeweile auf.
Wieder am Baldeney See zurück, wurde erst mal der Kaffeedurst gestillt.
Geplant war dann eigentlich eine Schifffahrt auf dem See, das Schiff leider
ausgebucht. So machten wir uns auf den Weg ins nahegelegene Werden.
Unterwegs braute sich über uns ein Unwetter zusammen. Gott sei Dank
waren wir in der Nähe des Regattazeltes, so konnten wir dort Unterschlupf
finden. Aber 20 Minuten später schien wieder die Sonne und es bildete sich
ein riesiger Regenbogen über den See.
Leider mussten wir, ohne das wir Werden erreicht hatten, wieder zurück zum
Bahnhof. Der Zug brachte uns nach Essen-Borbeck, wo wir in der Dampfe bei
gutem Essen und Trinken den Ausflug haben ausklingen lassen.

Schreib uns!

Bei Fragen schreibt uns einfach eine Mail!

Start typing and press Enter to search